Rabattcodes automatisch erstellen mit Zapier in Digistore24 und Elopage

Stell dir vor, du möchtest deine Newsletter-Liste aufbauen und hast einen 0€ Leadmagneten entwickelt. Dieser ist die Grundlage für deinen Funnel und soll deine neu gewonnenen Kontakte zu deinem bezahlten Produkt leiten. Dazu möchtest du am Ende deines Workbooks oder in der E-Mail-Sequenz einen Gutschein versenden, der sowohl einmalig, als auch begrenzt gültig ist. 

Die Herausforderung – Keine echte Verknappung

Wenn du ganz normal Gutscheincodes in deine E-Mails einbaust, sind diese unbegrenzt gültig und auch immer gleich. Es existiert also keine echte Verknappung, was bekannter maßen die Conversion-Rate signifikant beeinträchtigt. 

Wir alle kennen die Marketing-Taktiken in denen behauptet wird, etwas sei nur begrenzt zum Preis X verfügbar, obwohl beim nächsten Besuch Tage später das Angebot noch immer existiert. Es hat sich nur der Countdown erneuert. Sobald ein Kunde sich zu Recht getäuscht fühlt, wirft das ein schlechtes Licht auf Anbieter und Angebot.

Tools wie Deadline Funnel helfen dabei, eine echte Verknappung herzustellen und werden von vielen Online-Unternehmen verwendet. Allerdings lassen diese Tools sich das einiges kosten, was auch okay ist, wenn man die Mittel hat. 

Solltest du aber noch ganz am Anfang stehen oder keine Lust auf ein weiteres Tool haben, kannst du auch auf eine kostengünstigere Alternative zu Dealine Funnel und Co. zurückgreifen. Dazu möchte ich dir eine Automation vorstellen, die ich in Zapier gebaut habe. Du kannst diese sowohl für Digistore24, als auch Elopage anwenden. 

Das Ziel – Personalisierte Gutscheincodes mit zeitlicher Begrenzung

Unser Ziel ist es also, einen Gutscheincode zu erstellen, sobald der neue Kontakt einen bestimmten Punkt im Funnel erreicht. Zum Beispiel direkt beim Eintragen für deinen Leadmagneten oder ein paar Tage später. Der Code soll nicht nur personalisiert und einmalig sein, sondern auch nur automatisch ablaufen und nur ein mal gültig sein. Also eine echte Verknappung bieten. 

Die Lösung – Automatisierte Erstellung von Gutscheincodes

Für die Automatisierung verwenden wir Zapier, dein Newsletter-Tool sowie Digistore24 bzw. Elopage. Da es sich um eine Automatisierung mit mehreren Schritten handelt, benötigst du in jedem Fall eine bezahlte Version von Zapier.

Wir betrachten mal ein einfaches Beispiel:

Sobald sich ein neuer Kontakt für deinen Leadmagneten einträgt und in deinen E-Mail-Funnel gelangt, wird die Automation in Zapier ausgelöst und ein Gutscheincode erstellt. Dieser ist nur 48h gültig, enthält den Namen des Kontaktes und kann nur einmal eingelöst werden. Anschließend wird der Rabattcode in ein benutzerdefiniertes Feld in MailerLite hinterlegt, welches wiederum in der E-Mail-Sequenz abgerufen wird. So kann man den Kontakt direkt zum Bestellformular mit hinterlegtem Rabatt leiten oder den Code auch so zusenden. 

Je nach Newsletter-Tool kannst du diese Automatisierung noch weiter optimieren. Einige fortgeschrittenere Tools wie ActiveCampaign bieten auch die Möglichkeit, dass der Code erst generiert wird, wenn der Kontakt auf den entsprechenden Button in der E-Mail klickt. Doch du kannst auch mit kostenlosen Tools wie Brevo und MailerLite sehr gute Funnel bauen. 

Das Ergebnis – Höhere Conversion-Rate dank echter Verknappung

Durch diese Automation erhalten deine Kontakte auf sie zugeschnittene und begrenzte Angebote. Dadurch ist der Anreiz bedeutend größer, was sich positiv auf Conversion-Rate und Umsatz auswirkt. Einmal eingerichtet, läuft alles vollkommen automatisch im Hintergrund ab und du hast keinen extra Aufwand. 

Fallbeispiel – So nutze ich diese Automation für meine Membership

Für meine Membership „My Digital Offer“ habe ich diese Automation ebenfalls in Verwendung, in etwas optimierter Variante. Für mein E-Mail-Marketing nutze ich ActiveCampaign und als Zahlungsanbieter Digistore24. Außerdem WishList-Member zur Verwaltung der Zugänge für die Mitglieder (Membership-Tool). Wenn ein Mitglied kündigt, wird das End-Datum der Mitgliedschaft in ActiveCampaign hinterlegt. 60 Tage nach Ende der Mitgliedschaft startet eine E-Mail-Sequenz zur Wiedergewinnung. An einem bestimmten Punkt in dieser Sequenz wird ein Gutschein generiert und zugeschickt. Aber nur, wenn der Kontakt noch keinen derartigen Gutschein erhalten hat, z.B. durch eine Promo-Aktion. So bleibt der „Wert“ des Gutscheines erhalten und die Segmentierung ist genauer. 

Fazit – Zapier als kostengünstigere Alternative zu Deadline Funnel und Co.

Diese Beispiele zeigen, dass man auch ohne Marketing-Tools wie Deadline Funnel eine echte Verknappung erreichen und die Conversion-Rate steigern kann. Allerdings wird für diese Automation eine kostenpflichtige Variante von Zapier benötigt (ab ~20 € / Monat) sowie ein Platz für eine Premium-App (Webhook).

Doch wenn du auf die Integration von zusätzlichen Landingpages und individuelle Countdowntimer verzichten kannst und deine Angebote hauptsächlich per E-Mail versendest, ist es eine echte Alternative. Vor allem, da Zapier noch viel mehr Bereiche deines Online-Business vereinfacht!

Du möchtest regelmäßige Tipps und Inspiration, wie du dein Online-Business automatisieren kannst? Dann trage dich einfach auf meinen Newsletter ein und lege los.

Der Newsletter erscheint 1-4x pro Monat. Du kannst dich jederzeit mit einem Klick auf den Link am Ende jeder E-Mail wieder abmelden. Du erhältst neben hilfreichen Tipps und Content auch Informationen zu meinen Angeboten. Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link. Wenn du über einen solchen Link ein etwas kaufst oder dich anmeldest, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich entstehen dadurch keine Extra-Kosten, der Preis bleibt der gleich. Du kannst dir sicher sein, dass ich nur empfehle, wovon ich 1000% überzeugt bin! 

Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner