Blogartikel automatisch auf verschiedenen Kanälen teilen

Inhaltsangabe

Schreibst du auch regelmäßig Blogartikel? Wenn ja, teilst du diese auch auf deinen Marketing Kanälen?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie du deine Artikel automatisch teilen kannst:

  1. Mit einem Plugin, zum Beispiel Blog2Social
  2. Manuell, zum Beispiel über einen Share-Button
  3. Manuell als extra erstellter Post
  4. Mit Hilfe von Make oder Zapier

Je nachdem, wie deine Marketingstrategie aussieht, machen manche Möglichkeiten mehr Sinn als andere. 

Wir schauen uns hier mal Möglichkeit 4 an, das automatische Teilen mit Make oder Zapier

Die Herausforderung – Blogartikel, die keiner sieht

Das Schreiben von Blogbeiträgen nimmt Zeit in Anspruch. Doch nur weil die einen Blogartikel veröffentlichst, heißt das nicht, dass er auch gefunden wird. Er taucht nicht sofort in den Suchmaschinen auf und wenn du nicht auf ihn aufmerksam machst, kann es lange dauern, bis ihn jemand entdeckt. Trotzdem vergessen wir meistens diesen wichtigen Schritt!

Das Ziel – Automatisches Verbreiten deiner Blogartikel

Darum ist es wichtig, dass dein neuer Beitrag zu bestimmten Zeiten (oder sofort) auf deinen Marketing-Kanälen geteilt wird. 

Dies sind ein paar Beispiel-Kanäle:

  • Instagram
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Xing
  • X
  • Pinterest
  • Telegram
  • Newsletter

Ohne, dass du manuell noch mal alles bestätigen musst. 

Die Lösung – Der Feed deiner Website

Jede Website hat standardmäßig einen sogenannten RSS-Feed, solange du diesen nicht deaktiviert hast. Deinen “normalen” Feed kannst du sehen, wenn du zum Beispiel deinedomain.de/feed in die Adresszeile deines Browsers eingibst.
Probier es gleich mal aus!

Dort findest du die Informationen zu deiner Website sowie deine Blogartikel. Dieser RSS-Feed kann ausgelesen und für Automationen verwendet werden. 

Das Ergebnis – Mehr Traffic auf deiner Website

So kannst du dir sicher sein, dass deine Kontakte auf deinen neuesten Artikel aufmerksam werden und er schneller aufgerufen wird. Diese Interaktion sehen auch Suchmaschinen gerne und boosten ihn (und deine Website) noch mehr, wodurch du besser gefunden wirst.

Fallbeispiel – So nutze ich diese Automation für meinen Content

Bei My Digital Offer können unsere Mitglieder ihre eigenen digitalen Angebote vorstellen. Zu von uns festgelegten Zeiten checkt eine Automation, ob es neue Angebote gibt. Wenn ja, werden diese auf unseren Kanälen geteilt und verlinkt. Mit dem Bild und Text, den das Mitglied angegeben hat. 

Fazit – Blogartikel können einfach und schnell geteilt werden 

Wenn es also zu deiner Strategie passt oder du einfach nur einen weiteren Kanal mit möglichst wenig Aufwand bespielen möchtest, ist diese Automation genau das richtige für dich. 

Warum teilst du deine Blogartikel nicht in einem Telegram-Channel oder versendest einfache Newsletter mit einem Ausschnitt, wenn ein neuer Artikel live geht?

Du kannst die Automation nicht nur für Blogartikel nutzen. Auch einzelne Kategorien, Foren, Custom Post Types, Events etc. können einen eigenen Feed haben. Du kannst auch bestimmen, was alles im Feed steht und wer ihn einsehen kann. 

Du möchtest regelmäßige Tipps und Inspiration, wie du dein Online-Business automatisieren kannst? Dann trage dich einfach auf meinen Newsletter ein und lege los.

Der Newsletter erscheint 1-4x pro Monat. Du kannst dich jederzeit mit einem Klick auf den Link am Ende jeder E-Mail wieder abmelden. Du erhältst neben hilfreichen Tipps und Content auch Informationen zu meinen Angeboten. Datenschutzerklärung.

Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner